DER RAT DER WEISEN
/


 

 

 

Die Story

 

Kinder an die Macht! In diesem Buch ist das die Realität, denn im RAT DER WEISEN bestimmen acht Kinder und Jugendliche mit ihren Voten über die Geschicke der Welt. Ihnen werden die Konflikte und Streitfälle vorgelegt, bei denen die Erwachsenen nicht zu einer Einigung kommen konnten. Und so entscheiden die Weisen mit ihren Reinen Herzen über Völker und Länder, über Krieg und über Frieden.

Der zwölfjährige Sammy und die gleichalte Luzy werden als Novizen in den RAT DER WEISEN berufen. Sammy ist zunächst berauscht von der Macht des Rates, muss aber bald erleben, dass sich hinter der schimmernden Fassade Abgründe aus Verrat, Korruption und Machtmissbrauch auftun. Sammy wird zutiefst in seinen Überzeugungen erschüttert. Sind die Weisen wirklich unabhängig und die letzte Hoffnung der Menschheit, oder sind sie nur Marionetten in den Händen der wahren Mächtigen? Luzy muss sogar um ihr Leben fürchten, denn sie hütet ein gefährliches Geheimnis.

So wird aus dem Kampf um die Unabhängigkeit des RATES DER WEISEN auch ein Kampf um Freundschaft und den festen Glauben an das Gute. Kann Vertrauen zwischen acht Kindern und Jugendlichen entstehen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die jeder ihre eigene Bürde zu tragen haben? Oder kämpft am Ende doch jeder für sich alleine?